Berchtesgadener Anzeiger Mobilportal

Freibäder in Traunreut und Traunstein derzeit sehr gut besucht – Aber: Kein Rekord in den Pfingstferien

»Wir liegen überdurchschnittlich gut«

»Wir liegen derzeit mit den Besucherzahlen überdurchschnittlich gut im Vergleich zu den Vorjahren«, freut sich Traunsteins Oberbürgermeister Christian Kegel. Seit der Eröffnung am 12. Mai kamen 22 319 Besucher. Und auch im Traunreuter Freibad lief es bislang richtig gut: Zum jetzigen Zeitpunkt, also bis Mitte Juni, zählte Andreas Lohr von den Stadtwerken rund 11 000 Badegäste mehr als im vergangenen Jahr. »Die erhebliche Steigerung ist wohl dem Wetter geschuldet«, vermutet er. Das Franz-Haberlander-Freibad in Traunreut öffnete seine Pforten am 5. Mai, bislang kamen rund 21 000 Besucher.

kompletten Artikel lesen


  • Rudi Kutzer (68) kommt gerne gleich in der Früh ins Traunsteiner Schwimmbad, denn dann kann er in Ruhe seine Bahnen schwimmen, bevor der große Ansturm der Gäste kommt. (Fotos: Reiter)
  • Daniel (9) und Alex (7) spielen am liebsten erst mal Beachvolleyball – zur Abkühlung geht es dann ins Wasser.
16.06.2017 - 16:45 Uhr
Kontakt | Impressum