Berchtesgadener Anzeiger Mobilportal

Viele Urlauber kamen im April in den Talkessel und blieben im Schnitt vier Tage

Touristiker verdanken Ostern gute Zahlen

Berchtesgaden – Rund 35 000 Gäste haben im April 2017 im Verbandsgebiet Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee Urlaub gemacht – 13 000 mehr als im April 2016.

kompletten Artikel lesen


  • 600 Urlaubsgäste sind im April 2017 nach Marktschellenberg gekommen, das sind 200 mehr als im selben Monat letztes Jahr. Dank der Osterferien gab es auch ein Plus an Übernachtungen von 1 000. (Foto: Rothenbuchner)
17.05.2017 - 17:43 Uhr
Kontakt | Impressum