Berchtesgadener Anzeiger Mobilportal

Traunreuter Jubiläen werden künftig immer Anfang Oktober gefeiert

Fester Termin für Feierlichkeiten

Traunreut – Jubiläen aller Art haben künftig im Veranstaltungskalender der Stadt Traunreut einen festen Platz. Sie finden immer am ersten Sonntag im Oktober statt.

kompletten Artikel lesen


  • Im Eingangsbereich des Traunreuter Rathauses ist dieses Bild zu sehen, das auf die Entstehung der Stadt verweist. Das Wandbild war zunächst an der Außenfassade des Rathauses angebracht. Der darauf zu lesende Spruch von Marie von Ebner-Eschenbach »Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, dann ist es der Glaube an die eigene Kraft« stieß jedoch vor allem beim damaligen evangelischen Pfarrer auf großen Widerspruch, wurde als blasphemisch bezeichnet und erregte über die Stadtgrenzen hinaus Aufsehen. Bei der Stadterhebung am 1. Oktober 1960 musste das Werk sogar abgedeckt werden, sonst wäre der damalige Innenminister nicht zu den Feierlichkeiten gekommen. Später wurde es mit Farbe übermalt und das Wandbild wurde dann beim Rathausumbau Anfang der 1980er Jahre komplett ins Gebäude hinein verlegt. (Foto: Pia Mix)
15.06.2017 - 17:31 Uhr
Kontakt | Impressum